Die Interrisk Bauleistungsversicherung im Vergleich

Um eine passende Bauleistungsversicherung für das eigene Bauvorhaben zu finden, ist es empfehlenswert verschiedener Anbieter und deren Deckungskonzepte miteinander zu vergleichen. Damit Sie die Interrisk Bauleistungsversicherung und deren abgesicherten Leistungen anderen Bauleistungsversicherungen gegenüberstellen können, genügt ein Klick auf den Button „Jetzt Bauleistungsversicherungen vergleichen“ und Sie gelangen zur Eingabemaske, die den Online-Vergleich startet.

Dipl.-Vw. Lars Krüger

Bauleistungsversicherung Vergleich

  • Über 14 Tarife, transparent & übersichtlich
  • Vom Fachmann bewertet!
  • Direkt online abgesichert

Die abgesicherten Leistungen sind entscheidend

Wer als Versicherungsinteressierter einer Bauleistungsversicherung auf unserer Vergleichsseite nach dem besten Angebot schaut, der ist genau richtig. Hier können die Tarife der unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften schnell und einfach online verglichen werden. Da die Tarife unterschiedlich ausgestattet sind, ist es wichtig, neben dem Preis auch auf die Leistungen im Bedarfsfall zu achten. Grundsätzlich ist jedoch jede Bauleistungsversicherung mit denselben Merkmalen ausgestattet:


  • Während sich die Immobilie im Rohbau befindet, greift die Bauleistungsversicherung
  • Versichert sind Schäden durch Vandalismus, Wasser und Naturgewalten wie Hagel oder Sturm
  • Mit Fertigstellung des Bauvorhabens erlischt die Bauleistungsversicherung sofort
  • Die Bauleistungsversicherung weist jeweils einen Einmalbetrag aus


Um einen genauen Vergleich der Tarife zu erhalten, soll nun die Interrisk Bauleistungsversicherung analysiert werden.

Mit der Interrisk Bauleistungsversicherung auf der richtigen Seite

Die Bauleistungsversicherung von Interrisk ist der Versicherungsnehmer vor allem dann auf der sicheren Seite, wenn es sich um Baumaßnahmen mit einem Gesamtwert von unter 250.000 Euro handelt. Anders, als bei anderen Versicherungsgesellschaften, hat der Versicherungsnehmer mit bei der Bauleistungsversicherung von Interrisk nämlich nur einen Selbstbehalt von 250 Euro, oder 10%, zu zahlen. Zudem sind beitragsfrei folgende Leistungen, bis zu einem Wert von 5000 Euro, versichert:


  • Baugrund und Bodenmassen
  • Schadensuchkosten
  • zusätzliche Aufräumkosten


Wer sich für die Interrisk Bauleistungsversicherung entscheidet, für den kann diese Absicherung bis zu 24 Monate gültig sein. Bei längeren Bauzeiten, oder bei besonderen Bauvorhaben, kann eine zusätzliche Beantragung durch eine Direktionsanfrage gestellt werden. Die Interrisk Bauleistungsversicherung hat jedoch im Vergleich zu unserem Testsieger, der Amex Zürich Versicherung, auch einige nicht versicherte Leistungen, welche beachtet werden sollten.

Für einen umfassenden Versicherungsschutz Leistungen vergleichen

Die Leistungen der Interrisk Bauleistungsversicherung können auf unserer Homepage schnell und einfach mit den Leistungen anderer Versicherungsgesellschaften verglichen werden. Bei der Gegenüberstellung wird sofort deutlich, welche Leistungen bei der Bauleistungsversicherung von Interrisk nicht versichert sind:


  • Aggressives Grundwasser
  • Undichtigkeit und Wasserdurchlässigkeit
  • Schäden durch Bergbaugebiete
  • Glasbruch
  • Kosten für Pfahl-, Brunnen- und Senkkasten-Gründungen sowie Baugrubenumschließung, Grundwasserabsenkung und Wasserhaltung
  • Mehrkosten für Eil- und Expressfrachten
  • Mehrkosten für Überstunden, Sonntags,- Feiertags- und Nachtarbeiten


Viele dieser Leistungen können nicht über die Bauleistungsversicherung von Interrisk abgeschlossen werden, sondern müssen über eine zusätzliche Feuerrohbauversicherung abgesichert werden.

Vergleichsportal für den Vertragsabschluss nutzen

Unsere Möglichkeit für einen schnellen und einfachen Versicherungsvergleich sollte von jedem Bauherren genutzt werden. Ein langes Suchen nach den Tarifbedingungen gehört der Vergangenheit an, da die Tarife direkt nebeneinandergestellt werden können. Hier, am Beispiel der Bauleistungsversicherung von Interrisk, ist zwar zu sehen, dass viele Leistungen nicht sofort mit eingeschlossen sind. Da der Abschluss einer separaten Feuerrohbauversicherung bei allen Versicherungsgesellschaften jedoch empfehlenswert ist, sollte auf jeden Fall auf den Gesamtpreis geachtet werden.

Autor: Dipl.-Vw. Lars Krüger - Google+