Kann man eine Bauleistungsversicherung direkt online abschließen?

Bevor man eine Bauleistungsversicherung direkt online abschließt, empfiehlt es sich verschiedene Anbieter und deren Leistungsumfang miteinander zu vergleichen. Auf unserer Seite können Sie bequem und unabhängig einen Preis- und Leistungsvergleich der Testsieger durchführen, indem Sie auf den Button „Jetzt Bauleistungsversicherungen vergleichen“ klicken.

Dipl.-Vw. Lars Krüger

Bauleistungsversicherung Vergleich

  • Über 14 Tarife, transparent & übersichtlich
  • Vom Fachmann bewertet!
  • Direkt online abgesichert

Bauleistungsversicherung haftet für Kosten gegenüber Bauherr und Bauunternehmer

Die Bauleistungsversicherung gehört neben der Feuerrohbauversicherung und der Bauherrenhaftpflichtversicherung zu den drei Versicherungen, die ein Muss bei einem Bauvorhaben darstellen. Während die Feuerrohbauversicherung, wie der Name bereits verrät, finanzielle Folgen aufgrund eines Brandes, Blitzschlag oder Explosion am Bauvorhaben schützt, hat die Bauherrenhaftpflicht den Zweck, die Kosten für Schäden an dritten Personen aufzufangen. Die Bauleistungsversicherung haftet für Kosten gegenüber Bauherr und Bauunternehmer, die wegen unvorhergesehener Witterungseinflüsse, Konstruktionsfehlern, Vandalismus oder bestimmten Diebstahlsdelikten entstehen. Alle drei Versicherungsarten sind miteinander kombinierbar.


Vergleichbar zu fast allen Versicherungsarten – insbesondere aus dem Bereich der sogenannten Sachversicherungen – sind die Unterschiede des abgesicherten Leistungsspektrums bei den verschiedenen Versicherungsgesellschaften zum Teil erheblich. Selbst bei annähernd gleicher Leistung treten unter Umständen recht große Prämiendifferenzen auf. Es ist daher äußerst sinnvoll und ratsam, vor Abschluss einer Bauleistungsversicherung einen Vergleichsrechner im Internet zu bemühen.

Leistungsmerkmale einzelner Tarife variieren

Verwendet man zur Berechnung der Prämie einer Bauleistungsversicherung einen Tarifrechner im Internet, wird man bei der Detailansicht feststellen, dass selbst bei annähernd gleicher Prämie und gleichem Selbstbehalt je Schadensfall erhebliche Leistungsunterschiede festzustellen sind. Während eine Gesellschaft einen fast vollständigen Vollkasko-Schutz bietet, verzichtet eine andere Gesellschaft auf die Mitversicherung des Diebstahl-Risikos. Die so wichtige Absicherung der Altbausubstanz gegen Einsturz bei Umbau und Sanierung wird hingegen nur von wenigen Gesellschaften als Zusatzbaustein angeboten. Wiederum andere Gesellschaften schließen das Risiko von außergewöhnlichem Hochwasser aus.


Es ist daher für jeden umsichtigen Bauherrn ratsam, sich über mögliche Risiken Gedanken zu machen und die Ergebnisse, die bei einem Vergleich der Bauleistungsversicherung im Rechner angezeigt werden, genauestens zu prüfen. Eine Variation der Merkmale bei Berechnung der Bauleistungsversicherung online ist hilfreich und kann zu genaueren Vergleichsergebnissen führen.


Durch die Unterschiede im Leistungsumfang sollte der interessierte Bauherr nicht allein auf die Prämie schauen, die bei Berechnung eines Tarifs der Bauleistungsversicherung im Online-Rechner ausgeworfen wird. Ist ein Schadensfall erst eingetreten, hat der Bauherr vielleicht am falschen Ende gespart. Eine zusätzliche Leistung ist immer die bessere Variante. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Prämie nach Absprache auf alle Beteiligten am Bauvertrag umgelegt werden kann, sollte es der Bauvertrag nicht bereits explizit vorsehen.

Bauleistungsversicherung online abschließen als Option

Nicht jeder Bauherr hat einen Versicherungsmakler seines Vertrauens an der Hand, der Vor- und Nachteile der einzelnen Tarife darlegen kann. Der Vorteil, Tarife der Bauleistungsversicherung online zu berechnen ist in diesem Moment enorm. Auch, wenn sich der interessierte Bauherr nicht in den „Versicherungsdschungel“ einarbeiten möchte, hat man in der Online-Übersicht alle entscheidenden Kriterien verständlich dargestellt. Insbesondere die Auswahlmöglichkeit, bestimmte Tarife miteinander zu vergleichen ist besonders hilfreich.


Ist erst der passende Tarif gefunden, besteht natürlich die Möglichkeit, diesen online abzuschließen. Die Eckdaten des Tarifes wurden bereits im jeweiligen Berechnungsmodul eingegeben – ein Grund mehr, exakte Daten zu verwenden. Nach Eingabe einiger weniger persönlicher Daten kann ein solcher Vertrag online abgeschlossen werden. Die Bearbeitungszeit bis zur Zusendung der Police liegt, je nach Gesellschaft, zwischen wenigen Tagen und zwei Wochen.

Autor: Dipl.-Vw. Lars Krüger - Google+