Wo findet man einen Bauherrenhaftpflicht Bauleistungsversicherung Vergleich?

Auf unserer Seite können Sie ganz bequem, online und unabhängig einen Bauherrenhaftpflicht und Bauleistungsversicherung Vergleich durchführen. Um den Leistungsvergleich der Testsieger zu starten, klicken Sie bitte auf den Button „Jetzt Bauleistungsversicherungen vergleichen“. Neben diesen zwei Versicherungsarten ist zudem der Vergleich der Feuerrohbauversicherung möglich. Wählen Sie dazu in der Eingabemaske einfach die entsprechenden Versicherungen aus und starten Sie den Vergleich.

Dipl.-Vw. Lars Krüger

Bauleistungsversicherung Vergleich

  • Über 14 Tarife, transparent & übersichtlich
  • Vom Fachmann bewertet!
  • Direkt online abgesichert

Viele verschiedene Tarife erschweren die Übersicht

Die unvorhersehbaren Risiken während einer Bauphase sind hoch. Spielende Kinder verletzen sich auf der Baustelle durch eine schlecht gesicherte Baugrube. Ein mangelhaft angebrachter Bauzaun beschädigt ein parkendes Auto. Sintflutartige Regenfälle zerstören den frisch gelegten Estrich. Unbekannte besprühen die Wände des Rohbaus mit Farbe und setzen den Keller unter Wasser. Dies sind alles Fälle, die sich regelmäßig auf Baustellen ereignen.


Die finanziellen Folgen solcher Schäden können den Bauherrn empfindlich treffen. Schnell sind Schadenhöhen im fünfstelligen Bereich erreicht. Sind die entsprechenden Mittel nicht vorhanden, droht das Scheitern des Bauvorhabens. Entsprechende Versicherungen können die finanziellen Folgen auffangen. Die Bauherrenhaftpflicht und die Bauleistungsversicherung greifen in diesen Fällen und sollten daher elementarer Bestandteil der Baufinanzierung sein.


So viele Versicherungsgesellschaften es gibt, so viele Tarife der Bauleistungsversicherung sowie Bauherrenhaftpflichtversicherung existieren auch. Die Leistungsmerkmale dieser Tarife variieren zum Teil stark. Daher ist gerade für die Bauleistungsversicherung ein Tarifvergleich dringend geboten.

Online-Tarifrechner für einen Bauleistungsversicherung Bauherrenhaftpflicht Vergleich

Die Tarifunterschiede bei der Bauherrenhaftpflicht sind nicht allzu groß. Größtes Unterscheidungsmerkmal ist die Versicherungssumme und damit auch die Prämie. Üblich sind Versicherungssummen von fünf Millionen Euro, immer häufiger werden aber auch zehn Millionen Euro und mehr angeboten. Für diese Versicherung ist ein Einmalbeitrag fällig. Das Internet bietet zum Vergleich dieser Versicherungen Tarifrechner an. Ein Abschluss online ist dort möglich.


Anders ist die Situation bei der Bauleistungsversicherung. Nutzt der interessierte Bauherr einen Tarifrechner im Internet und betrachtet die Bauleistungsversicherungen im Vergleich, stellt er schnell fest, dass durchaus immense Prämienunterschiede bestehen. Der zweite augenfällige Unterschied ist der Selbstbehalt. Die gängigste Variante ist ein Selbstbehalt von 150 oder 250 Euro je Schadenfall. Immer häufiger wird allerdings ein prozentualer Selbstbehalt gefordert, der zudem einen Mindestselbstbehalt beinhaltet.


Noch deutlicher werden die Unterschiede, betrachtet man den Leistungsumfang einer Bauleistungsversicherung im Vergleich. Hier zeigt sich der Vorteil, den Tarifrechner im Internet bieten. Mit ihnen kann zwischen einzelnen Bauleistungsversicherungen der Vergleich direkt online vollzogen werden. Bei der Auswahl eines Tarifes sollte der Interessierte ganz besonders darauf achten, dass alle Leistungen, die für ihn wichtig sind, enthalten sind. Es ist daher durchaus sinnvoll, sich vor dem Leistungsvergleich der Bauleistungsversicherung einen Leistungskatalog zu erstellen. Genauer gesagt, sollte sich überlegt werden, was im Vertrag enthalten sein soll. Die verschiedenen Tarife bieten unterschiedlich viele Einschlüsse in den Vertrag und auch unterschiedliche Erstattungshöhen zu einzelnen Risiken. Als Beispiel sollen hier die Erstattungssätze bei den Schadensuchkosten oder der Leistungsumfang bei Baugrund- und Bodenmassen.

Kombinationsprodukte können von Vorteil sein

Erst nach der Auswahl von mehreren Tarifen, aufgrund der abgesicherten Leistungen, ist es sinnvoll die gewünschte Bauleistungsversicherung im Preisvergleich endgültig auszuwählen. Der interessierte Bauherr hat dann die Sicherheit, dass er ein preisgünstiges und umfassendes Allgefahrenprodukt erhält. Die Schritte bei der Auswahl:


  • Leistungsumfang von mehreren Bauleistungsversicherungen vergleichen

  • Was genau sichern diese Policen ab?

  • Preisvergleich der besten Leistungspakete Vornehmen

  • Beste Police auswählen


Trotzdem besteht noch einmal Einsparpotenzial. Das Interessante bei diesen beiden Versicherungsarten ist, dass man sie als Kombinationsprodukt abschließen kann. Gegenüber der Summe der Prämie der Einzelverträge ist durchaus eine Ersparnis möglich.

Autor: Dipl.-Vw. Lars Krüger - Google+